Popup für aktuelle Call-2Action! - KOSTENLOS BIS JULI!
Insemaco
Ihre Berater:

Vertrauen schaffen! 3 Aspekte für Interim Expert/Manager!

Alle beteiligten Stakeholder – insbesondere Eigentümer, Führungskräfte, Experten sowie sonstigen Mitarbeiter im Unternehmen - möchten davon überzeugt sein, dass der neue Interim Expert/Manager ein fachlich versierter, zuverlässiger und charaktervoller Mensch ist. Die Stakeholder haben (klare) Erwartungen.

 

Oft geht es um anspruchsvolle Projekte in wichtigen Phasen eines Unternehmens und dafür ist das Vertrauen aller Beteiligten zueinander eine unerlässliche Basis für den Erfolg.

 

Es geht um den ersten und die dann folgenden Eindrücke, die sich andere Menschen im Kunden-Unternehmen vom Interim Expert/Manager machen, d.h., es geht darum, das Vertrauen der Menschen sofort und schnell zu gewinnen. Was für einen angestellten Expert/Manager die ersten 100 Tage sind, sind für den Interim Expert/Manager eher die ersten 100 Stunden.

 

3 Aspekte des Vertrauens:

 

?: Klarheit über Erwartungen und Vereinbarungen

Besprechung und Abstimmung der gegenseitigen Erwartungen in Bezug auf den gesamten Mix an Fachlichkeit, Persönlichkeit und Erfahrungswissen.

Klären, welcher Typus von Interim Expert/Manager (Experte, Manager oder Leader) benötigen wird.

Prüfen des Cultural Fit: Fit zwischen Unternehmen (Landes-, Unternehmens-, Kommunikationskultur) und Interim Expert/Manager.

Abstimmung einer präzisen Auftragsbeschreibung.

Vereinbarung klarer Ziele.

Erforderliche Daten, Ressourcen und Handlungsvollmachten festlegen.

Aktives Zuhören.

Unklarheiten durch Fragen klären.

 

?: Erfüllen der Erwartungen und Vereinbarungen

Für Messbarkeit der Erwartungen und Vereinbarungen sorgen (KPIs, etc.).

Erwartungen und Vereinbarungen sichtbar erfüllen: Besprochenes und Termine einhalten, etc.

Erwartungen, Vereinbarungen und Ziele für alle Beteiligten „erlebbar“ machen: z.B. gemeinsames Feiern von Teilerfolgen.

 

?: Innere Haltung des Interim Experts/Managers

Höflichkeit und Partnerschaftlichkeit im Sinne des Business-Knigge.

Aktives Zuhören und Einnehmen verschiedener Sichtweisen (Perspektivwechsel).

Wertschätzende und respektvolle Kommunikationsfähigkeiten.

Meinungsbildung und Entscheidungen erst nach Vorliegen aller relevanten Informationen.

Ergebnisorientierte Selbstreflektion.

Kritisches Hinterfragen und klares Nein sagen können.

Durchsetzungsfähigkeit (vs. Empathie): eher etwas extrovertierter und weniger harmoniebedürftig im Vergleich zu einem festangestellten Mitarbeiter.

Authentizität und Glaubwürdigkeit.

 

Klicken Sie für mehr!

 

Ihr persönlicher Kontakt

Thomas Behncke

CEO/Managing Partner

 

Wenn Sie Fragen haben oder qualifizierte Unterstützung suchen in den Geschäftsfeldern HEADHUNTING, BUSINESS CONSULTING & INTERIM MANAGEMENT, HR CONSULTING/DEVELOPMENT oder PERSONAL Expert & LEADER BRANDING, dann schicken Sie mir einfach eine kurze Nachricht mit dem "Klicken Sie für mehr!"-Button.

 

Für weitere zukunftsorientierte Informationen, Gedanken & Ideen aktivieren Sie gerne die "Glocke" oben rechts in meinem LinkedIn-Profil.

 

Auf LinkedIn veröffentliche ich wöchentlich etwa 2 bis 3 Beiträge zu aktuellen Themen.

 

BE A PERSONALITY OF THE 21TH CENTURY!©

#personality21century

Thomas Timothé Behncke

CEO/Managing Partner
* Pflichtfeld
COPYRIGHT © 2024 Inqimaco®.  ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechterspezifischer Sprachformen verzichtet.

TOP EXPERTEN & FÜHRUNGSKRÄFTE FÜR IHR UNTERNEHMEN!

Ihr Key Kontakt für konkrete
Antworten & Lösungen!

thomas.behncke@insemaco.com